Zum Inhalt springen
Tanja Maximow/2024

Jugendhilfeausschuss

Die unmittelbare Hilfe und Unterstützung, die junge Menschen, aber auch ihre Erziehungsberechtigten benötigen, findet vor allem auf Bezirksebene und in lokalen Strukturen statt. Wir wollen Kindern und Jugendlichen die Förderung ermöglichen, die sie für ihre individuelle und soziale Entwicklung benötigen. Dazu gehört zum einen, Benachteiligungen abzubauen und zum anderen, junge Menschen auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Dies wollen wir erreichen, indem wir einen Jugendbeirat für junge Menschen im Bezirk einrichten, der Kinder und Jugendliche bei Planungen und Vorhaben angemessen beteiligt. Außerdem brauchen wir mehr öffentliche Jugendorte und die Unterstützung von Ein-Eltern-Familien.

Katja Zimmermann
Sprecherin für Jugend und Familie
Wir sind froh, dass die BVV Mitte unserem Antrag zugestimmt hat, einen Jugendbeirat zu errichten. Es ist von größter Bedeutung, dass junge Menschen aktiv in die Entscheidungen eingebunden werden, die ihr unmittelbares Umfeld betreffen. Der Jugendbeirat wird eine Plattform bieten, auf der ihre Stimmen Gehör finden und ernst genommen werden."

Einige unserer bereits beschlossenen Anträge:

Was wir noch vor haben:

  • Weitere potentielle Jugendorte in Mitte zu identifizieren und zu entwickeln